AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Innovandom

1. Geltungsbereich

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für alle Bestellungen, die bei www.innovandom.de, betrieben vom Ingenieurbüro Innovandom, In den Ziegelwiesen 8, 71229 Leonberg (der „Anbieter“ oder „wir“) abgegeben werden.

(2) Neben diesen AGB gilt für die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unsere Datenschutzerklärung, die sie unter www.innovandom.de/datenschutz finden.

(3) Soweit in diesen AGB die Begriffe des Verbrauchers und des Unternehmers verwendet werden, sind Verbraucher natürliche Personen, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

2. Bestellablauf und Zustandekommen des Vertrages

(1) Die Produktdarstellungen in unserem Webshop sollen Ihnen Informationen geben, bevor sie eine Bestellung tätigen.
(2) Aus unserem Sortiment können Produkte ausgewählt und diese über den entsprechenden Button angefragt oder gekauft werden. Dadurch werden die ausgewählten Produkte unverbindlich in einem so genannten Warenkorb gesammelt. Der Warenkorb kann jederzeit durch Anklicken bearbeitet werden. Wenn sie die Produkte im Warenkorb kaufen möchten, klicken sie den Button „Zur Kasse“. Als Neukunde werden sie nun gebeten, sich zu registrieren und ihre Daten anzugeben. Besitzen sie bereits ein Kundenkonto, melden sie sich nun an, sodass ihre Daten aus dem Kundenkonto direkt übernommen werden.
Alternativ geht auch der sofortige Kauf ohne Registrierung via Paypal. Dabei ist vorausgesetzt, dass dort ihre korrekten, persönlichen Daten hinterlegt sind.
(3) Durch das Anklicken des Buttons 'Jetzt Kaufen' in unserem Webshop geben sie eine verbindliche Bestellung über die in ihrem Warenkorb befindlichen Waren ab.
(4) Der Vertrag kommt zustande, wenn der Kaufpreis inklusive Versandkosten (Gesamtsumme der Transaktion) durch Paypal bezahlt und der Betrag auf unserem Paypal-Konto eingegangen ist.
(5) Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesandt. Ihre vergangenen Bestellungen sehen sie zudem in ihrem Kundenkonto ein.
(6) Weiterhin besteht natürlich jederzeit die Möglichkeit, uns parallel oder ergänzend zum Webshop eine Anfrage per Telefon oder E-Mail zu senden.

Auf ihre Anfrage hin wird unser Vertriebsteam ihnen ein individuelles, sogenanntes beschränktes und unverbindliches Angebot per E-Mail übermitteln.

3. Preise, Versandkosten

Siehe Versand und Zahlungsbedingungen 

 

4. Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt

Siehe Versand und Zahlungsbedingungen

 

5. Liefer- und Versandbedingungen, Gefahrübergang

Siehe Versand und Zahlungsbedingungen

 

Widerrufsbelehrung

6. Widerrufsrecht für Verbraucher

Siehe Widerrufsrecht für Verbraucher

 

7. 30 Tage freiwilliges Rückgaberecht

(1) Für alle Produkte, die sie über unseren Webshop aus der Kategoriee Clou Liner Teile erwerben, gewähren wir ihnen ein freiwilliges Rückgaberecht von 30 Tagen ab Warenerhalt. Sende sie dazu einfach die originalverpackte, unversehrte und vollständige Ware mit einer geeigneten Umverpackung innerhalb von 30 Tagen nach deren Erhalt an uns zurück. Für die Rücksendung wenden sie sich bitte an unseren Kundenservice unter
info@innovandom.de.

(2) Wenn sie vom freiwilligen Rückgaberecht Gebrauch machen, erstatten wir ihnen den Kaufpreis, nicht jedoch die Versandkosten des ursprünglichen Kaufes, auf das von ihnen zur Zahlung verwendete Konto.
(3) Für Bestellungen, denen ein über unser Angebotsanfrageformular angefordertes individuelles Angebot von Waren, die nicht in unserem Onlineshop aufgeführt sind, zugrunde liegt, gilt das freiwillige Rückgaberecht nicht.
(4) Das freiwillige Rückgaberecht besteht neben ihren gesetzlichen Rechten wie Widerruf (vgl. Ziff. 6) und den Gewährleistungsrechten (vgl. Ziff. 8). Diese Rechte werden durch das freiwillige Rückgaberecht nicht beeinträchtigt und bleiben ihnen uneingeschränkt erhalten.

8. Gewährleistung, Garantie

(1) Bei Mängeln an der gelieferten Sache hat der Kunde zunächst nur einen Anspruch auf Nacherfüllung. Verbraucher haben die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Die AMB-ELEKTRIK GmbH ist jedoch berechtigt, die gewählte Art der Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Verbraucher bleibt. Gegenüber Unternehmern leistet das Ingenieurbüro Innovandom für Mängel der Ware nach eigener Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung.

(2) Wir haften für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere § 434 ff. BGB. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungspflicht 12 Monate. Mit diesen Fristen verbundene Verjährungserleichterungen gelten nicht, soweit das Ingenieurbüro Innovandom aus anderen Rechtsgründen haftet oder es um das dingliche Recht eines Dritten geht, aufgrund dessen die Herausgabe des Liefergegenstandes verlangt werden kann.

(3) Für Kunden, die Kaufmann sind, gilt die Untersuchungs- und Rügepflicht in den Grenzen des § 377 HGB. Für Kunden, die nicht Kaufmann sind, gilt die Untersuchungs- und Rügepflicht entsprechend § 377 Abs. 1 und 3 HGB; der Kunde nimmt in diesem Fall als Erfüllungsgehilfe (§ 278 BGB) vom Ingenieurbüro Innovandom die Untersuchung der Ware und entsprechende Anzeige eines entdeckten Mangels an das Ingenieurbüro Innovandom vor. Die vorgenannten Regelungen zur Untersuchungs- und Rügepflicht gelten nicht für Verbraucher.

9. Haftung

(1) Über die Gewährleistungsrechte hinausgehende Schadensersatzansprüche des Kunden sind grundsätzlich ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch das Ingenieurbüro Innovandom, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.
(2) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Anbieter nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
(3) Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.
(4) Infolge durch Ingenieurbüro Innovandom oder durch den Lieferanten nicht oder nicht hinreichend beeinflussbarer Faktoren (sogenannte höhere Gewalt, beispielsweise wetterbedingte Einflüsse) kann es im Einzelfall zu längeren Lieferzeiträumen kommen. Sobald das Ingenieurbüro Innovandom erfährt, dass sich in einem solchen Fall die Lieferung voraussichtlich verzögern wird, wird der Kunde hierüber informiert. Eine Haftung für entgangenen Gewinn, nicht vorhersehbare Schäden oder Mangelfolgeschäden ist ausgeschlossen.
(5) Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.
(6) Die Haftungsregelungen in den vorstehenden Absätzen gelten auch für eine persönliche Haftung der Organe, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen des Ingenieurbüross Innovandom.

10. Sonstiges

(1) Auf Verträge zwischen dem Anbieter und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.
(2) Der Vertragsschluss ist in deutscher Sprache möglich.

(3) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Ingenieurbüro Innovandom
(4) Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.
(5) Informationen zur Online-Streitbeilegung: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, diese ist unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar. Wir sind davon überzeugt, dass wir für alle Themen gemeinsam mit unseren Kunden eine angemessene Lösung finden. Da wir zur Teilnahme am Online-Streitbeilegungsverfahren nicht verpflichtet sind, nehmen wir an diesem nicht teil. Bitte kontaktieren sie uns unter
https://www.amb-elektrik.de und wir melden uns umgehend bei ihnen.

 

MUSTER-WIDERRUFSFORMULAR

Wenn Sie den Vertrag widerrufen möchten, dann füllen Sie bitte das Formular aus und senden es zurück.
Hier ist der Link zum Formular:
www.innovandom.de/widerrufsformular

Diese Version der AGBs gilt ab dem 01.09.2023.